Wir brauchen nur 5 Arbeitsschritte für Ihren Hörerfolg. Wir brauchen nur 5 Arbeitsschritte für Ihren Hörerfolg.

In nur 5 Schritten helfen wir Ihnen, wieder gut zu verstehen. Und das mit kleinen und unauffälligen Hörgeräten!

5 Schritte zum Hörerfolg

In 5 Schritten zum Hörerfolg

Was passiert eigentlich, wenn Sie zu uns kommen? Wählt man aus einem Katalog und bekommt dann das Hörgerät über den Ladentisch? Kann man ein Hörgerät ausprobieren, bevor man es kauft? Wie lange dauert es, bis ich mein Hörgerät bekomme?

Diese und andere Fragen zum Ablauf einer Hörgeräteanpassung beantworten wir Ihnen gern:

Der erste Termin: Grundlagen schaffen

1. Das Vorgespräch

Zu Beginn einer Hörgeräteanpassung möchten wir uns ein wenig mit Ihnen unterhalten. Im Gespräch finden wir heraus, woher Ihre Hörprobleme kommen und welche medizinischen Dinge zu beachten sind. Außerdem werden wir die Situationen ermitteln, die Ihnen beim Hören und Verstehen besonders wichtig sind und in denen Sie sich eine Hörverbesserung wünschen.

2. Audiometrische Messungen

Die wichtigste Grundlage für unsere weitere Arbeit sind die Hörmessungen. Wir ermitteln alle relevanten Kenndaten Ihres Tongehörs und überprüfen anschließend die Verständlichkeit von Sprache bei verschiedenen Lautstärken. Mit diesen Messungen sind wir bestens vorbereitet, um die Hörsysteme optimal auf Ihr Gehör einzustellen.

3. Das Beratungsgespräch

Für die Produktberatung nehmen wir uns besonders viel Zeit. Wir stellen Ihnen die unterschiedlichen Bauformen vor und erklären Ihnen, wie die Hörgeräte funktionieren. Die Erkenntnisse aus dem Vorgespräch helfen uns jetzt, genau die Geräte auszuwählen, die für Ihre speziellen Bedürfnisse geeignet sind. Wir erläutern Ihnen, wie bestimmte Techniken in den von Ihnen beschriebenen Situationen wirken und das Hören verbessern können.

Natürlich erhalten Sie von uns genaue Preisinformationen sowie alle Informationen über die Leistungen Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung. Und gemeinsam wählen wir dann einige Hörsysteme aus, die Sie anschließend ausprobieren können.

Die Testphase: Finden Sie Ihr Lieblingsgerät!

4. Hörgeräte ausprobieren

Jetzt wird es spannend: Erleben Sie, wie das Leben klingt! Nun passen wir Ihnen nacheinander verschiedene Hörsystem-Paare an. Über eine spezielle Software programmieren wir die Hörgeräte so, dass wir Ihren individuellen Hörbedarf ausgleichen. Ihre Meinung ist uns dabei wichtig: Ihr persönliches Empfinden fließt in unsere Arbeit selbstverständlich mit ein. Und mit Hilfe zahlreicher virtueller Werkzeuge können wir den Hörkomfort so gestalten, dass der neuartige Klang für Sie angenehm und entspannt wirkt.

Dennoch: Ein wenig Eingewöhnung wird in den ersten Tagen nötig sein. Halten Sie durch und freuen Sie sich über all die Dinge, die Sie nun wieder wahrnehmen!

Unser besonderer Service: gleich zwei Hörgeräte Paar können Sie mitnehmen und vergleichen!

Damit Sie bei der Auswahl Ihres Lieblings-Hörgerätes die richtige Entscheidung treffen, können Sie bei uns im HörStudio Tiesing die Testgeräte im Live-Vergleich ausprobieren. Nehmen Sie zwei Hörsystem-Paare gleichzeitig mit nach Hause und probieren Sie beide in derselben Situation aus. Sie werden sehen: Ihr Favorit findet sich so ganz leicht.

Abschluss und Nachsorge: So geht´s weiter!

5. Entscheidung und Überprüfung des Hörerfolgs

Nachdem Sie im Live-Vergleich Ihr bevorzugtes Hörsystem herausgefunden haben, nehmen wir noch einmal eine Feineinstellung vor. Schließlich haben Sie in den Wochen der Testphase schon einige Erfahrungen mit dem neuen Hören gesammelt und auch die erste Gewöhnungsphase hinter sich gebracht. Diese Erfahrungen können wir jetzt anwenden und die Hörgeräteeinstellung entsprechend anpassen.

Eine abschließende Hörmessung zeigt uns, wie groß Ihre Hörverbesserung mit den neuen Hörgeräten ist und welche Reserven wir für die Zukunft haben.

Wenn Ihnen die Gewöhnung an den neuen Klang noch schwerfällt, können Sie unser selbst entwickeltes Hörtraining durchführen. Außerdem empfehlen wir Ihnen, im ersten Jahr etwa alle drei Monate zur gleitenden Anpassung zu kommen. Dabei erhöhen wir die Verstärkung in kleinen, gut erträglichen Schritten so weit, bis wir die ideale Hörgeräteeinstellung erreicht haben.

Zum Abschluss der Hörsystemversorgung erhalten Sie unser Inspektionsheft, mit dem Sie Ihre Hörsysteme regelmäßig zur kostenlosen Inspektion zu uns bringen können. Einmal im Jahr werden wir auch einen Hörtest machen, damit wir eventuelle Veränderungen Ihres Gehörs rechtzeitig bemerken und Ihre Hörgeräte immer perfekt eingestellt sind.

© 2018 | HörStudio Tiesing GmbH | Siemensstr. 22 | 71254 Ditzingen | Telefon 07156 / 96 46 00 | E-Mail: service@hoersystem.de

Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr dazu
Okay