Die regelmäßige Trocknung von Hörgeräten ist für die Lebensdauer sehr wichtig. Die regelmäßige Trocknung von Hörgeräten ist für die Lebensdauer sehr wichtig.

Schützen Sie Ihre Hörgeräte vor Feuchtigkeit! Unsere speziell entwickelte SilverLite Reinigungs- und Pflegeserie unterstützt Sie dabei.

Regelmäßige Trocknung von Hörgeräten

Trockensysteme: Die Garage für Ihre Hörgeräte

Trockenbox für Hörgeräte, denn die richtige Trockung für Hörgeräte ist sehr wichtigWie jedes elektronische Gerät mögen auch Hörgeräte keine Feuchtigkeit. Aber Schweiß, eine hohe Luftfeuchtigkeit oder der kurze Regenschauer, dem man nicht entkommen konnte, gefährden die Funktion eines Hörgerätes. Obwohl moderne Hörsysteme durch Nanobeschichtungen, Mikrofonabdeckungen, Filter und Membranen gut geschützt sind, kann trotzdem Feuchtigkeit eindringen, schließlich muss auch der Schall irgendwie hinein- und herausgelangen. Um lästige Reparaturen zu vermeiden, empfehlen wir jedem Hörgeräteträger, die wertvollen Geräte regelmäßig zu trocknen.

Wie leicht es ist Ihr Hörgerät mit dem Thermo-UV richtig zu trocknen zeigt Ihnen Bettina von Wolff im nachfolgenden Video.

Zuverlässig und hoch wirksam: Elektronische Trockengeräte

Besonders zuverlässig gelingt das Trocknen mit elektronischen Trockengeräten. Unser SilverLite Thermo-UV funktioniert kinderleicht: Schließen Sie das Trockengerät an das Stromnetz an. Entfernen Sie die Batterien aus den Hörgeräten und lassen Sie die Batterieklappe weit offen. Trockenbox für Hörgeräte, denn die richtige Trockung für Hörgeräte ist sehr wichtigDann legen Sie die Hörgeräte in das Thermo-UV, betätigen die Sensortaste und schließen den Deckel. Mehr ist nicht zu tun. Der Trockenvorgang beginnt sofort. Ein warmer, genau abgestimmter Luftstrom zieht nun durch Ihre Hörsystem und lässt alle Feuchtigkeitsspuren im Inneren abtrocknen. Nach drei Stunden ist der Vorgang beendet und das Trockengerät schaltet sich ganz allein wieder aus.

Das SilverLite Thermo-UV bietet Ihnen noch einen weiteren Vorteil: Eine gleichzeitige UV-Bestrahlung entfernt Bakterien an der Oberfläche und sorgt dafür, dass Sie am nächsten Morgen nicht nur ein trockenes, sondern auch ein sauberes Hörgerät haben. Zusammen mit unseren Reinigungs- und Pflegetipps halten Sie Ihre hochwertigen Hörsysteme in einem optimalen Zustand.

Trockenkapseln für HörgeräteEinfach und nützlich: Trockenkapseln

Alternativ zum SilverLite Thermo-UV können Sie auch SilverLite Trockenkapseln verwenden. Das sind kleine, mit Silikagel gefüllte Plastikkapseln, die Sie zusammen mit Ihren Hörgeräten (geöffnet und ohne Batterie) in einen Trockenbecher legen. Dieser Becher muss fest verschraubt werden, dann zieht die Trockenkapsel Feuchtigkeit aus Ihrem Hörsystem. Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten, sollte der Becher erst nach ca. 12 Stunden wieder geöffnet werden.

Das Silikagel ist gelblich eingefärbt. Sie können eine Trockenkapsel mehrmals verwenden. Nach etwa drei Wochen, wenn die gelbe Farbe stark verblasst ist, müssen Sie die Kapsel austauschen.

Gerne beraten wir Sie über alle Vor- und Nachteile der verschiedenen Trocknungsmöglichkeiten. Egal, wofür Sie sich am Ende entscheiden: Regelmäßige Pflege und Trocknung schützen Ihre Hörgeräte wirksam vor Schäden durch Schmutz und Feuchtigkeit.

© 2018 | HörStudio Tiesing GmbH | Siemensstr. 22 | 71254 Ditzingen | Telefon 07156 / 96 46 00 | E-Mail: service@hoersystem.de

Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr dazu
Okay