Hörgerät Starkey Livio AI
Das Starkey Livio Ai kommt aus einem UFO Das Starkey Livio Ai kommt aus einem UFO

Aktuelle Hörgeräte: Starkey LivioAI

Science-Fiction im Ohr mit dem LivioAI von Starkey

2284, Nova Centrale, Erde

Das fremdartige Raumschiff ist gelandet, die Luke öffnet sich und ein Wesen mit zwei Köpfen und sechzehn Tentakeln schwebt eine Rampe hinunter. Fremdartige Pfeiftöne zischen durch die Luft. Es scheint so, als wolle der Fremde etwas mitteilen.

Ein Fremdsprachenexperte richtet ein handgroßes Gerät auf den Besucher, den Universalübersetzer. Er schaltet ein und statt des Pfeifens ist plötzlich menschliche Sprache zu hören. Der Fremde ist verständlich.

2019, Ditzingen, Germany

Die Zukunft hat uns eingeholt. Zwar sind keine Außerirdischen gelandet, aber der Universalübersetzer steht ab sofort jedem Hörgeräteträger zur Verfügung, denn Hörgerätehersteller Audibel veröffentlichte an diesem Tag das neue Hörsystem LivioAI. Und natürlich haben wir es uns näher angesehen:

27 Sprachen sofort ins Deutsche übersetzt

Ein Starkey Livio AI Hörgerät

LivioAI ist das erste Hörsystem mit integriertem Universalübersetzer. Die fremde Sprache wird von den Hörgerätemikrofonen aufgenommen, an das Smartphone gesendet und dann von einem Supercomputer in der Cloud übersetzt. Zurück kommt nicht nur der geschriebene Text auf deutsch, sondern auch die Deutsch gesprochene Übersetzung, die im Hörsystem hörbar wird. Die nächste Auslandsreise wird damit ein ganz besonderes Erlebnis!

Fitnesstracker war gestern

Wer eine Fitnessuhr trägt, kennt die körperlichen Fitnesswerte. Da werden Schritte gezählt und aktive Zeiten festgehalten. Audibel geht mit LivioAI noch einen Schritt weiter: Das Hörsystem wertet den mentalen Aktivitätsstatus aus und rechnet das dem Bewegungsstatus hinzu. Daraus resultiert zum ersten Mal ein ganzheitlicher Fitnesswert, den es in dieser Art bei keinem anderen Fitnesstracker gibt. Möglich machen das zusätzliche Sensoren im Hörsystem. Wer regelmäßig körperlich und geistig aktiv ist, fühlt sich wohl und beugt gesundheitlichen Einschränkungen vor.

Für den Fall der Fälle

Im LivioAI sind Beschleunigungssensoren verbaut, die in der Lage sind, Stürze zu erkennen. Wird solch ein Unfall registriert, können die Hörgeräte über ein Smartphone sofort eine hinterlegte Nummer anrufen, um auf dem schnellsten Weg Hilfe herbeizuholen. Sehr praktisch, zumal man für diese Funktion keine Geräte tragen oder installieren muss, die man nicht ohnehin bei sich hat.

Ein Handy in der Hand

Perfektes Hören: Selbstverständlich

Bei aller Science-Fiction bietet LivioAI auch herausragende Hörleistung: Audibel ist seit Jahren eines der führende Unternehmen in der Entwicklung von Hörlösungen. Diese Erfahrung steckt im neuen LivioAI. Dazu gehören Störlärmreduzierung, das Streamen von Musik oder TV, Gestensteuerung direkt am Hörgerät, Telehealth (wir helfen Ihnen auch aus der Ferne bei Problemen).

Kennen Sie eigentlich schon die neue Version? Starkey Livio Edge AI begeistert mit neuen Möglichkeiten!

Jetzt selbst testen:

Nahe Zukunft: Hörgerät testen

Lassen Sie sich diese faszinierende Technik nicht entgehen. Testen Sie LivioAI jetzt im HörStudio Tiesing. Reservieren Sie einfach einen kurzen Termin und erleben Sie die Zukunft des Hörens bei sich zu Hause. Unverbindlich und bis zu zwei Wochen lang. Rufen Sie uns an!

Jetzt Termin reservieren!

© 2020 | HörStudio Tiesing GmbH | Siemensstr. 22 | 71254 Ditzingen | Telefon 07156 / 96 46 00 | E-Mail: service@hoersystem.de

Diese Webseite nutzt Cookies. Mehr dazu
Okay