XXX

Sprach-Finder – Winzig kleine Hörsysteme für maximales Verstehen!

Veröffentlicht am: 6. Februar 2015

Das Leben führt uns immer wieder in neue, häufig wechselnde Hörsituationen. Zu Hause am Frühstückstisch spielt das Radio, die Zeitung raschelt und liefert vielleicht schon den Inhalt für die erste angeregte Diskussion des Tages. Später, im Geschäft, klingelt das Telefon, Kollegen bitten um ein Gespräch und die Kantine ist voller Lärm. Der Nachhauseweg führt durch laute Straßen, ein kurzer Stopp im Supermarkt lässt die Ohren nicht entspannen. Abends im Konzert bietet die Musik einen wahren Hörgenuss, und man plaudert anschließend im Restaurant über die Ereignisse des Tages …

Lässt das Gehör nach, wird das Verstehen in solchen Situationen zum Problem. Dann wünscht man sich eine möglichst unsichtbare Unterstützung, die Zuhören wieder entspannt möglich macht. Und es gibt sie: Sogenannte „Sprach-Finder“, wie wir die neuesten Hörsysteme nennen, sind die perfekten Begleiter für einen abwechslungsreichen Alltag. Sprach-Finder sind mit zahlreichen bahnbrechenden Werkzeugen ausgerüstet, die auch in lärmvoller Umgebung das Verstehen von Sprache möglich machen.

Zwei Ohren – ein System

Die wohl wichtigste Innovation der Sprach-Finder ist die Zusammenschaltung der rechten und linken Hörgerätemikrofone. Die Hörsysteme arbeiten also nicht mehr einzeln, rechts und links, sondern sie funktionieren als einheitliches System. Das geschieht über eine Funkverbindung, die eine unglaubliche Datenmenge übertragen kann, und zwar in Echtzeit. Jeder Sprach-Finder enthält – wie einige andere Hörgeräte auch – zwei Mikrofone. Durch die Zusammenschaltung über Funk stehen aber erstmals alle vier Mikrofone parallel zur Verfügung. Die akustische Umgebung des Hörgeräteträgers kann dadurch an vier Stellen gleichzeitig empfangen und analysiert werden.

Spot an: Sprache im Lärm verstehen

Die intelligente Signalverarbeitung von Sprach-Findern nutzt diese Fülle an Informationen, um den Fokus der Mikrofone präzise auf den Sprecher gegenüber zu lenken. So wie ein Scheinwerfer, der einen einzelnen Schauspieler auf der Bühne hervorheben kann, so können sich Sprach-Finder auf einen einzelnen Sprecher konzentrieren. Und das Beste: Dies geschieht vollautomatisch! Sobald in geräuschvoller Umgebung ein Sprachsignal erkannt wird, aktiviert das Hörsystem das entsprechende Programm und ermöglicht ein Gespräch auch im Lärm.

Komfortabel telefonieren

Auch beim Telefonieren bieten Sprach-Finder eine erstklassige Unterstützung. Sie ermöglichen, was nicht einmal Normalhörende können: das Telefonieren über beide Ohren. Üblicherweise hält man den Hörer an ein Ohr, und über das andere Ohr lenken zahlreiche Geräusche vom Gespräch ab. Sprach-Finder wenden auch hier den beidohrigen Datenaustausch an und schicken die Sprachinformation vom Telefonohr hinüber zum zweiten Hörgerät. Gleichzeitig werden dort die Mikrofone stark gedrosselt, so dass Nebengeräusche vom Telefongespräch ferngehalten werden. Und natürlich funktioniert auch diese Technik auf Wunsch vollautomatisch.

Sprach-Finder-Vorteile auf einen Blick

  • klein und unauffällig, so dass man die Sprach-Finder so gut wie nicht sieht
  • besseres Verstehen der Sprache im Lärm dank Richtwirkung
  • komfortables Telefonieren parallel mit beiden Ohren
  • rechter und linker Sprach-Finder arbeiten zusammen
  • einfache Handhabung: alle Funktionen stehen vollautomatisch jederzeit zur Verfügung

Kommen Sie vorbei!

Es ist ganz einfach: Sie rufen an und vereinbaren einen Sprach-Finder-Testtermin mit uns. Wir überprüfen und analysieren dabei Ihr Gehör ganz genau. Sofern sich dabei herausstellt, dass Sie nicht mehr optimal verstehen, ermöglichen wir Ihnen das Probetragen von einem Paar Sprach-Finder 14 Tage in Ihrer gewohnten Umgebung. Unverbindlich und kostenlos!

Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0 71 56 / 96 46 00 an und reservieren Sie sich Ihren Test-Termin. Wir freuen uns auf Sie!

© 2021 | HörStudio Tiesing GmbH | Siemensstr. 22 | 71254 Ditzingen | Telefon/WhatsApp 07156 964600 | E-Mail: service@hoersystem.de